12. Juni 2007

Heute morgen...

wäre ich wohl besser gar nicht erst aufgestanden!
Über Nacht hat der Wäschetrockner aus noch undefinierbaren Gründen den Strom im Haus lahm gelegt. Als ich ihn öffnete kam mir ein verbrannter Geruch entgegen.
Also wird sich ein Techniker der Sache annehmen müssen. Wird entweder 'ne teuere Reparatur oder gleich ein neues Gerät **aaarrrrrgggghhhh**

Edit: Der Trockner geht wieder. Ein Gewitter nachts hatte den Strom kurz unterbrochen, daraufhin hat der Trockner aufgegeben. Abends war alles wieder o.k. (solange wie's dauert.... bei dem altersschwachen Gerät)


Dann wollte ich noch kurz vor der Arbeit Kontoauszüge von unserem Geschäftskonto ziehen. Schwupps… war meine Karte weg. Bank natürlich noch geschlossen. Also später angerufen, Ergenis: Wir haben Ihre Karte gesperrt! HALLO????? Mir schwante böses, denn gestern hatte ich mit dem Berater über KEINE NEUE KARTE gesprochen in Zukunft, diese sollte natürlich noch aktiv bleiben, bis sie abläuft! Tja, leider ist die Sperrung nun nicht mehr zurückzunehmen. Muß ich erwähnen, dass ich erst im Dezember 10 Euro dafür gelöhnt habe???

Edit: Ich habe mit dem Berater telefoniert, es handelte sich um ein Versehen. Ich bekomme kostenlos Ersatz.

Bei der Arbeit habe ich meine e-mails abgerufen. Und was bekomme ich? Eine mail vom Steuerbüro an meine private Adresse. Ein Rundbrief, der noch ungefähr an 20 andere Firmen/Kunden gegangen ist. Nein, nicht als blinde Kopie, jede Adresse für alle sichtbar.MANN BIN ICH SAUER – so was muß doch nicht sein!!!
Edit: Die Verantwortliche hat sich entschuldigt und es wird nicht mehr vorkommen.

Und das alles bis 9 h heute morgen!

Mal sehen, was der Tag sonst noch so auf Lager hat….

Wo der gestrige Tag doch so schön zu Ende ging:Ich habe nämlich ein Geschenkpaket bekommen, über das ich mich so was von gefreut habe. Aber dazu später mehr, mit Foto.

So, danke fürs Zuhören, jetzt kann ich weiterarbeiten.

Kommentare:

  1. Hi Gabi,

    na, da kann es doch eigentlich nur besser werden, oder?

    LG, Simone

    AntwortenLöschen
  2. Juhu Gabi,

    lass Dich nicht unterkriegen... denke daran, Du hast ein tolles Ziel vor Augen - Frankreich ;-))

    Liebe Grüße

    Karin

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Gabi, wenns kommt dann aber knüppeldick. Kopf hoch, es kann nur besser werden.
    Unser Trockner hatte das auch mal, es musste nur ein neuer Keilriemen rein, dann lief er wieder.
    LG, Martina

    AntwortenLöschen
  4. Danke für Euren Zuspruch. Wie Ihr seht, es ist jetzt alles nicht mehr so schlimm, aber gestern morgen....
    LG Gabi

    AntwortenLöschen