2. Dezember 2007

Adventskalender


So ganz pünktlich ist mein Adventskalender dann doch nicht fertig geworden, und gestern brauchte ich dann auch noch die tatkräftige Unterstützung von
Hannah beim Zuschneiden der Säckchen

und Felix beim "rechts-auf-rechts-Zusammenstecken"


damit der Heißluftballon dann endlich fertig wird.
Hier ist er:

Die Vorlage habe ich etwas abgewandelt. Als Schlaufen für die Bänder des Körbchens habe ich goldenes Geschenkband aus Stoff genommen. Statt genähter Bänder rotes Satin-Geschenkband und mangels goldener Ringe für die Aufhängung der Säckchen habe ich die Satinbänder zu einer Schlaufe am Korb festgenäht.

Außerdem habe ich keinen fertigen Korb gekauft, sondern einen aus Stoff selber genäht. Im Boden ist Schabrackeneinlage S133.


Trotz festerer Einlage (S320) beulte sich der Ballon beim Aufhängen nach innen und so mußte ich dann doch einen Wasserball darin aufpumpen. Mir gefällt das nicht so gut, bis jetzt ist mir aber noch keine andere Lösung eingefallen.



Die Säckchen habe ich aus 3 verschiedenen Stoffen genäht (für jedes Kind 1 Farbe), die sich auch im Ballon wiederfinden. Jeweils 4 Stück, sodaß ich immer nach 4 Tagen wieder neu auffüllen muß. 24 Säckchen dranzuhängen erschien mir einfach zuviel und überladen.
Selbst in der Vorlage in der Zeitung sind nicht alle Säckchen angehängt.


Und nun werde ich mich mal ans Befüllen machen, die Kinder warten schon *g*.

Kommentare:

  1. Hallo Gabi,

    der Ballon ist ja echt klasse geworden. Ich kann mir denken, dass deine Kinder da gerne geholfen haben, oder?

    LG Simone

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Gabi,

    der Ballon ist einfach klasse. Ich hatte ihn schon in der Zeitung bewundert.

    Deine Kinder haben bestimmt weit und breit den schönsten Adventskalender.

    Liebe Grüße und einen schönen 2 Advent
    Gabi

    AntwortenLöschen
  3. grade habe ich dein blog endeckt ! super luftballon ! die idee gefällt mir sehr !

    Lg Lili

    AntwortenLöschen