12. Mai 2007

Muttertag

Als ich Freitagnachmittag von der Arbeit nach Hause kam, hatte meine 3 Kinder für mich gebacken. Sie wollten es heimlich tun, daher mußten sie die Muttertagsüberraschung 2 Tage vorverlegen.


Ist der nicht süß geworden? Wir haben ihn dann auch gleich angeschnitten, ich konnte gerade noch ein Foto machen. Mmmmhhhh, lecker war er! Und ich habe mich total gefreut!


Und passend zum Muttertag noch dieses:

Mutterglück ist das,
was eine Mutter empfindet,
wenn ihre Kinder abends im Bett sind!
Ich wünsche Euch allen einen schönen Muttertag!



Zur Zeit Pause

Im Moment komme ich nicht so recht weiter.
Mit meinem Kleid und allen anderen Projekten.
Das hat verschiedene Gründe.
Am Himmelfahrtswochenende bekommen wir auch wieder Besuch unserer französischen Städtepartnerschaft, worauf ich mich schon sehr freue.
Somit werde ich bis Ende nächster Woche eine
Näh- und Blogpause
einlegen...

3. Mai 2007

Motivationsmonat Mai: Kleider

Ein Kleid ist nicht unbedingt mein Lieblings-Kleidungsstück. Ich trage lieber Hosen. Aber wozu ist ein Motivationsmonat gut, wenn man nicht mal was Neues ausprobiert. Da auch einige Feierlichkeiten im Mai und Juni anliegen, bietet sich ja mal ein Kleid an.
Dieses ist das gute Stück, das ich mir ausgesucht habe, aus der Diana vom letzten Sommer:

Stoff zu finden war mal wieder eine schwierige Aufgabe. So machte ich mich heute spontan auf den Weg zu Anke. Es sind nur gut 30 km, aber seit sie ihr Ladengeschäft letztes Jahr im Juni geöffnet hat, war ich noch nicht dort. Schnell hatte ich den Weg gefunden und war erstaunt, wie groß das Sortiment ist. Wunderschöne Stoffe, für Kinder, Erwachsene, Patchwork, usw. usw., Bänder, Schnitte,.... alles was das Herz begehrt.
So hatte ich dann auch bald die beiden letzen Meter dieses schönen Rosen-Stöffchens in der Hand, ein passender Reißverschluß war auch schnell gefunden. Ja, und irgendwie wanderte dann auch noch ein Miou-Taschenschnitt in meine Tasche (obwohl ich mich kaum zwischen diesem und einem Amy-Butler-Schnitt entscheiden konnte).

Anke gab mir großzügig Rabatt, schenkte mir einen weiteren Schnitt und zwei süße Bizz-Kids-Uhren für meine Mädels (noch habe ich sie nicht abgegeben, ich überlege, ob ich sie nicht für eine besondere Gelegenheit aufbewahre). So macht einkaufen echt Spaß, und ich kann nur sagen: DANKE ANKE !!! Hier ein Foto von meinen Schätzen:

Der Stoff dreht sich mittlerweile in der Waschmaschine, denn am Samstag soll er vernäht werden. Im Dezember hatte ich beim Adventskalender der Hobbyschneiderin einen Nähtag mit Birgit gewonnen, den ich übermorgen einlösen werde. Es wird eine lange Anfahrt werden, Richtung Luxemburgische Grenze, und ich freue mich schon sehr darauf. Fotos folgen dann natürlich hier. Mit ihrer Unterstützung hoffe ich, daß das Kleid dann auch tragbar sein wird.

Bis dann...



1. Mai 2007

Motivationsmonat April: Hosen

Immerhin 1 Hose habe ich geschafft, eine weitere ist in Arbeit. Diese hier ist für Felix, aus einer älterne Ottobre. Schon seit 2 Wochen fertig, noch nie getragen, da er sie Sch*xryzc* findet. Wenn es wieder kühler wird, trägt er sie vielleicht doch.
Bestickt habe ich die Hose mit meinen Lieblingsmotiven von Farbenmix, den Käfern.