5. Januar 2008

Weihnachtsgeschenke

Auch wenn Weihnachten schon ein paar Tage vorbei ist, möchte ich euch doch noch ein paar meiner Geschenke zeigen (da unsere Kamera mit im Urlaub war, konnte ich leider in den letzten 2 Wochen keine Fotos machen).

Dieses Buch hatte ich vor Weihnachten entdeckt (siehe Post unten "Entdeckung") und es lag dann unterm Tannenbaum:


Es ist wie ein Bilderbuch für Erwachsene, ich kann mich gar nicht satt daran sehen. Soooo schöne Sachen sind darin!



Von Martina bekam ich diese hübschen Stöffchen (sie ergänzen die Patchworkstoffe, die ich vom Nähkränzchen zum Geburtstag bekommen hatte), mit einer perfekt passenden Weihnachtskarte:



Und ein Päckchen aus Bonn von der Mutter meiner großen Patenkinder enthielt diese schönen Geschenke:
Ein Memory Spiel über Bonn, quasi als Einladung, sie doch endlich mal wieder zu besuchen. Ja, sie hat ja Recht. Es ist schon ewig her, daß ich in Bonn war...


Absolut ins Schwarze getroffen hat Silke mit diesem Kalender, speziell für Messies wie mich entwickelt, hilft er durchs Jahr, Ordnung im Haus zu schaffen. Ich habe den guten Vorsatz, mich täglich danach zu richten:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen