24. März 2008

2 Tage Paris

Ihr meint, ich war dort????

Na schön wär's!



Leider funktionierte unser Wireless-Lan nicht und somit saß ich hier ganz Ostern ohne Internet (außer an unserem "alten" Computer, aber daran macht surfen und bloggen nun wirklich keinen Spaß, da es eine extrem lahme Kiste ist. Ja ja, wenn man so verwöhnt ist...)



Also, zurück zu Paris...
Meine Mädels (sind von der Stadt inzwischen genauso angefixt wie ich), lasen in der Videothek nur den Titel des Films und haben die DVD "2 Tage Paris" mal mitgebracht. Sie warnten mich vor... und ich habe ihn mir dennoch angesehen.



Was soll ich sagen? Hätte ich dafür Eintritt ins Kino bezahlt, würde ich mich ärgern. Der Film ist echt speziell, es gibt ausschließlich Dialoge, Streitereien, Diskussionen. Im Grund reicht das Fazit der letzten 2 Minuten, das Marion zieht. Die 1,5 Stunden vorher kann man sich sparen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen