9. März 2008

Taschenspiel

Friederieke war eingeladen, an diesem Taschenspiel teilzunehmen. Da sie aber keine Tasche hat (Friederieke, wie geht DAS??) hat sie es an mich abgetreten.


Zuerst war es mir auch suspekt, meinen Tascheninhalt hier auszubreiten, aber so schlimm ist es gar nicht *g*. Kann ich alles zeigen.

Diese Tasche benutze ich zur Zeit sehr häufig.

Im Frühling wird sich das sicher wieder ändern, auch eine selbstgenähte soll mal wieder zum Einsatz kommen.

Wichtig ist mir nur immer ein langer Riemen, damit ich sie schräg über die Schulter tragen kann.








Und hier der Inhalt:





Portemonnaie, Kalender, Handy, Taschentücher (*schäm* ich habe immer noch keine Tatüta), eine Kosmetiktasche (Geburtstagsgeschenk von Martina), Radiergummi und Anspitzer, Labello, Aspirin und Handcreme, mein Farbpaß, ein Stoffrest zum Kauf eines Knopfes, ein Lesezeichen aus einer Teepackung und diverse Zettel mit Notizen, die darauf warten, auf Kalender oder sonstiges übertragen zu werden.




So, Ihr Voyeure, ich hoffe, das ist genug.


Wer mag jetzt am Taschenspiel teilnehmen?

Nicolina, Gabi, Lily

habt Ihr Lust?



Kommentare:

  1. liebe Gabi,
    das geht so: Geldbeutel mit sämtlichen Papieren drin in die Hosentasche und Fahrrad- bzw. Autoschlüssel mit Haustürschlüssel in die Jackentasche. Mehr brauche ich nicht - normalerweise.
    Problematisch wird es,wenn ich z. B. zu Festen oder in die Oper gehe. Dann müssen noch Taschentücher, Brille oder Sonnenbrille mit. Dann leihe ich mir mitunter eine Tasche von einer Freundin oder meiner Mutter.
    So, jetzt habe ich mich auch geoutet *g*.
    liebe Grüße von
    Friederike

    AntwortenLöschen
  2. Danke,daß du für Friederieke eingesprungen bist !


    Liebe Grüße
    Sabine und Gisela

    AntwortenLöschen
  3. Wir haben uns zu früh weggedrückt ;-)
    Nochmal danke fürs Einspringen und so haben wir deinen tollen Blog kennengelernt !

    Sabine und Gisela

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Gabi,

    das ist ein nettes Spiel, da mache ich gerne mit.

    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  5. Radiergummi & Anspitzer?!?! Wofür? Oder schreibst Du nur mit Bleistift in Deinen Kalender? Soll's ja geben? ich bin da eher eine von den "Durchstreichern" ;-)
    Schönen Sonntag Abend noch, Bine

    AntwortenLöschen