19. April 2008

Neues T-Shirt gepimpt

Oh Mann, wie ärgerlich!

Ein nagelneues T-Shirt und beim 1. Tragen einen Brandfleck reingemacht.
Nein, nicht vom Rauchen, das traue ich unserer 13-jährigen Tochter dann doch nicht zu. Sie hatte sich die langen Haare über den Kopf gefönt und war mit dem Fön (mit einem großen runden Aufsatz) zu nahe an den Bauch gekommen und hat sich das Shirt verbrannt.



Was tun? Ich nahm das Shirt vor 2 Wochen mit zum Nähkränzchen und nach gemeinsamem Brainstorming kam Evelyne die Idee, doch Reißverschlüsse aufzunähen.
Töchterchen gefragt, ok bekommen, beratschlagt wie und wo hin die RV genäht werden und hier ist das Ergebnis:

Farblich wirkt es auf dem Foto nicht ganz so passend, was aber an dem Reflex der Schrift liegt. Im Original sieht es gut und peppig aus.


Kommentare:

  1. Hallo Gabi,

    das ist wirklich eine fetzige Idee.

    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  2. Super Idee und tolle Umsetzung!!!
    Wünsche Dir ein schönes Wochenende! Bine

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Gabi,

    das hast du superklasse gemacht. Mir gefällt das Shirt jetzt noch besser.

    Liebe Grüße, Evelyne

    AntwortenLöschen