2. Juli 2008

HILFÄÄÄÄÄ

... nur noch ein paar Nähte, dachte ich , und noch die letzten Stickereien - was ist eigentlich schlimmer am Nähen, diese endlose Stickerei oder das Aufbügeln von Vlieseline *aarrrg*? NEIN, nichts von beidem, das Schlimmste sind die ÖSEN !!!!!

Ich kriege hier gleich die Krise! Mit kleinen /normalen Ösen komme ich ja mittlerweile gut klar und auch mit meiner Prym Variozange. Aber diese hier machen mich fertig! 8mm Durchmesser, 24 Stück hatte ich im Paket, ich mußte 12 einschlagen.
.



Seht das Foto, das ist der Ausschuß *heul*. Nicht eine einzige Öse habe ich vernünftig in den Stoff bekommen! Und nun hat sich die erste auch schon wieder gelöst, natürlich, klar, nachdem ich alles verstürzt und zusammen genäht hatte. Klar.... Außerdem habe ich keine einzige mehr übrig.



Morgen gehe ich in den Nähladen und gucke, ob ich hier Nachschub bekomme, was ich ja stark bezweifle. Scheint, als wird es ein Jahresprojekt.

So und jetzt gehe ich aufs Sofa *schmoll*.



Danke fürs Zulesen *g*.

Kommentare:

  1. Oh ja! *trostkeksrüberreich* Das kenne ich mit solchen Ösen stehe ich auch auf Kriegsfuß... Wäre nicht ein Schuster eine Alternative? Die haben die richtigen Ösen und auch das passende Werkzeug...

    Schönen Tag!
    LG
    Simone
    www.sikagie.de

    AntwortenLöschen
  2. Oh das kenne ich auch - versuche das nächste Mal den Bereich zusätzlich mit Vlieseline zu verstärken, seit ich das mache (wenn ich nicht zu faul bin oder es vergesse) reisst bei mir nichts mehr aus!

    LG, Kati

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,
    wir hatten das gleiche Problem. Göga hat etliche zerprobt. Es war eine Packung aus dem Baumarkt. Letztendlich haben wir die Prym-Ösen gekauft. Da sind aber nur 10 Stück plus Werkzeug in der Packung und sie sind nicht gerade billig.
    Ich hatte aber zuvor schon einen Hilferuf bei den Hobbyschneidern gestartet und es gab keine bessere Lösung.

    AntwortenLöschen
  4. Vielen Dank für Eure Kommentare. Ich sehe, ich bin nicht alleine mit dem Problem.

    @Simone: Schuster ist eine gute Idee. Aber ich glaube, hier gibt es gar keinen (mehr).

    @Kati: Der Stoff reißt nicht aus, sondern die Ösen fallen einfach wieder auseinander und ab. Sie tackern nicht zusammen oder verbiegen gleich total.

    @Susanne: Ich habe die von Prym, 8mm/24 Stk + Werkzeug pro Packung. Stimmt, der Preis ist hoch und sie funktionieren trotzdem nicht.

    Ich habe heute neue gekauft und starte in den nächsten Tagen neue Versuche.

    LG Gabi

    LG Gabi

    AntwortenLöschen