18. September 2008

Fahr ich oder fahr ich nicht...

fahr ich oder fahr ich nicht... fahr ich oder fahr ich nicht...????

Am Sonntag ist Stoffmarkt in Hannover,
ich würde gerne mal hinfahren (bis jetzt war ich noch nie auf einem Stoffmarkt). Aber, diese Woche war mega-anstrengend, 2 freie Tage zu Hause würden mal guttun zum Aufarbeiten von allem was liegenngeblieben ist, die reine Fahrtzeit würde 3 Stunden betragen (Hin und Rück), plus Aufenthalt dort. In der Zeit könnte ich zu Hause viel schaffen. Und per klick im I-Net bestellen. Lieferung ins Haus - keine Fahrtkosten, nur Lieferkosten (sicher günstiger).
Allerdings habe ich noch nirgendwo die tollen Metallstoffe gesehen... Aber nur deswegen hinfahren?

Wer kommt eigentlich noch nach Hannover?

Kommentare:

  1. Dann kannst Du spätestens ab 12 Uhr die verrückten Nähtanten an der Eisdiele treffen *fg*
    Liebe Grüsse Laura

    AntwortenLöschen
  2. ... und die Ausbeute zeigen???
    Wo ist denn die Eisdiele?
    LG Gabi

    AntwortenLöschen
  3. ... mein Tipp: fahr hin! Putzen auf "aufarbeiten" läuft dir nicht weg ;-), aber so ein Stoffmarkt ist einfach herrlich... ich freu mich auch schon auf Oktober, wenn die Holländer wieder bei uns in der Nähr sind...
    LG
    Simone

    AntwortenLöschen
  4. ich war im April in KA auf dem Stoffmarkt, da kommt er leider nur einmal im Jahr hin. Jetzt könnte ich nach Mannheim - eine Fahrt knappe 3 Stunden. Ich überlege, genau wie du. Es lohnt sich auf jeden Fall zum Stoffmarkt zu fahren, aber wenn die Anfahrt so lange ist, ist es dann noch verhältnismäßig? ... Mit dem BaWü-Ticket wären die Fahrtkosten bei 18 Euro, das geht noch, trotzdem - ich denke immer noch darüber nach, bis zum 5. Oktober muss ich mich entschieden haben.
    lieben Gruß von Friederike

    AntwortenLöschen
  5. Fahr hin......das macht so viel Spaß.....am Samstag ist in Oldenburg Stoffmarkt und mich hält garantiert nichts davon ab hinzufahren.

    liebe Grüße
    Ute

    AntwortenLöschen
  6. Huhuu, fahr hin, das ist mein Tip. In HH ist auch im Oktober wieder ein Stoffmarkt. Werde trotz Nachtdienstausschlafen hinfahren.
    Gut Geld einsacken und hindüsen.

    GLG Jutta

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Gabi,

    Du wirst sehen, die Fahrzeit, Benzinkosten, etc. lohnen sich auf jeden Fall. Ein Stoffmarkt ist einfach ein Erlebnis. Ich war bei meinem ersten Stoffmarkt richtig erschlagen von dem Angebot. Und wenn Du dann noch andere HS treffen kannst, ist es doppelt schön.

    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  8. Doch, mach! Es ist einfach toll das mal live zu sehen und ein ganz anderes Elebnis als Stoff kaufen im Geschäft oder per Mausklick *gg*
    LG von Caro

    AntwortenLöschen
  9. Vielen Dank für Euren Zuspruch, hinzufahren. Allerdings habe ich mich jetzt doch dagegen entschieden. YWYH heißt das Motto. Die Schränke sind voll, die Zeit alles zu vernähen knapp, das Portemonnaie sowieso immer leer... Ich werde mich morgen mal hinter die Nähma klemmen und was wegarbeiten. Im November ist wieder Stoffmarkt, vielleicht ja dann....
    LG Gabi

    AntwortenLöschen
  10. Och, schade! Wollte gerade fragen, ob Du warst. Ich will auch unbedingt mal wieder auf einen Stoffmarkt!!!
    GLG, Bine

    AntwortenLöschen