7. Oktober 2008

Ausgelesen

Mein Bruder hatte im Februar zu seinem Geburtstag dieses Buch geschenkt bekommen.



Schon damals faszinierte mich die Zusammenfassung auf dem Umschlag. (kurz: 5 Freunde feier Junggesellenabschied und vergraben den Bräutigam mit einer Zeitung, einer Flasche Whisky und einem Walkie-Talkie in einem Sarg. Auf der Rückfahrt nach Hause verunglücken die 4 Freunde tödlich und niemand weiß, wo sich der Bräutigam befindet. Hier steht mehr.)

Als ich jetzt in Flensburg war, hatte ich endlich Gelegenheit es zu lesen. Es ist gut und spannend geschrieben. Ein klasse Buch.

Allein der Schluß gefällt mir nicht. Eine wilde Autoverfolgungsjagd finde ich in Büchern nicht so spannend, aber so etwas zu beschreiben ist vielleicht "typisch Mann". Und, ohne zuviel verraten zu wollen, ich hätte "die beiden" am Ende überleben lassen.


Die Fortsetzungen um den Inspektor sind "Stirb schön" und "Nicht tot genug". Beide Bücher stehen auf meiner Liste.

Kommentare:

  1. Na, dann arbeite Deine Liste mal schnell ab. Die Bücher sind nämlich alle ziemlich gut ;-)

    LG
    Bettina

    AntwortenLöschen
  2. Hi Gabi! Ich hab auch alle drei Bücher gelesen! Teil 2 ist auch sehr spannend und gut! Teil 3 habe ich aus der Hand gelegt, die Schrift war so klein, dass ich abends im Bett Probleme mit dem Entziffern hatte! Und ich brauch keine Brille....

    Bin gespannt, was du sagst!

    Und Glückwunsch zum neuen Mitbewohner! Ich bin ja mehr eine Hundemutti (Katzen machen mir Angst), aber der Kleine sieht sehr schmusig aus!!!

    LG und Willkommen zurück, Vanessa

    AntwortenLöschen
  3. Die Zusammenfassung/der Klappentext hat mir schon Gänsehaut verursacht! Danke für den Tipp!
    LG, BINE

    AntwortenLöschen