28. September 2008

Kurze Meldung

Ab Morgen sind in NRW 2 Wochen Herbstferien, die ersten 6 Schulwochen sind schon wieder rum. Ursprünglich hatte ich die erste Ferienwoche als Urlaubswoche geplant, aber leider ist das nun doch nicht möglich. 2 sehr arbeitsreiche Wochen liegen hintermir und dieses Wochenende war Stadtfest bei uns (mit dem größten Kinderflohmarkt in OWL, bei dem meine natürlich auch ihren Stand aufgebaut hatten - Samstag ab 4 h morgens *gähn*). Etwas Ruhe würde mir jetzt gut tun, aber was nicht geht geht eben nicht. Also werde ich am Montag arbeiten, anschließend Geburtstagsvorbereitungen treffen, denn meine beiden Großen werden am Dienstag 14 Jahre alt. Immerhin habe ich dann den ganzen Tag frei und wir können, wie gewünscht, brunchen. Mittwoch werde ich wohl nochmal einige Stunden arbeiten und dann fahren wir für ein laaaanges Wochenende nach Flensburg zur Familie meines Bruders. Darauf freuen wir uns schon sehr und haben schon einiges dort geplant.

Wenn wir am Sonntag wiederkommen, werden wir ein neues Familienmitglied bekommen. Den Namen kann ich euch schon jetzt verraten: Toni. Mehr Infos gibt es jetzt aber nicht, seid gespannt!

Habt schöne Ferien, sofern Ihr in NRW wohnt, und sonst... eine gute Woche!

Edit: Gerade habe ich diese Adresse entdeckt. Ich glaube, das wird mein erster Weg sein, wenn ich in der Stadt bin!

21. September 2008

Kaum fertig -

mußte ich die ersten Änderungen vornehmen. Kind zieht Pullover an - Pulli und Ärmel zu kurz. Arrg. Ich hatte ihn auf einen gekauften gelegt und 2 Nr. größer genäht (Felix kommt normalerweise noch gut mit Gr. 128 hin, manchmal 134. Yorik hatte ich in 134/140 genäht). Ich hätte wohl genauer nachmessen müssen. Oder es waren die fehlenden Bündchen. Egal. So habe ich aus gleichem Stoff Bündchen zugeschnitten, Säume aufgetrennt und neu angenäht. Jetzt geht's.

Ich bin wohl echt aus der Übung, was das Nähen von Kinderklamotten angeht.


Yorik #2

Der zweite Yorik-Pullover ist auch gerade fertig geworden. Wieder schmalere Ärmel, diesmal mit Bündchen, ohne Tasche vorne. Der Schnitt ist einfach toll. Vielleicht nähe ich später noch einen Sticki auf, mal sehen was Felix dazu sagt.


Ich überlege gerade, ob man statt der Kapuze auch einfach oben ein Bündchen drannähen könnte? Was meint Ihr?

20. September 2008

Yorik

Es mußte mal wieder was "klamottiges" sein, nicht immer nur Deko ;-)
Der Schnitt ist wirklich klasse, schnell zu nähen und sehr verwandelbar finde ich.
Diesen Stoff hatte ich noch liegen, es ist ein angerauhter Sweat, optimal bei den derzeitigen Temperaturen morgens. Die Kapuze ist mit einem dünnen Jersey gefüttert, aber nicht abgesteppt, damit sie schön locker fällt. Die Tasche ist aus dem gleichen Jersey gedoppelt und offenkantig aufgesteppt.

Allerdings hatte ich kein passendes Bündchen im Haus, so habe ich alles einfach nur gesäumt. Und da mir die Ärmel so zu bollerig und weit waren, habe ich sie wesentlich schmaler gemacht. Gefällt mir supergut so. Mal sehen, was mein Held nachher sagt, wenn er vom Ausflug mit Oma und Opa wieder nach Hause kommt.

Den nächsten Stoff für den Schnitt habe ich schon rausgesucht.

18. September 2008

Fahr ich oder fahr ich nicht...

fahr ich oder fahr ich nicht... fahr ich oder fahr ich nicht...????

Am Sonntag ist Stoffmarkt in Hannover,
ich würde gerne mal hinfahren (bis jetzt war ich noch nie auf einem Stoffmarkt). Aber, diese Woche war mega-anstrengend, 2 freie Tage zu Hause würden mal guttun zum Aufarbeiten von allem was liegenngeblieben ist, die reine Fahrtzeit würde 3 Stunden betragen (Hin und Rück), plus Aufenthalt dort. In der Zeit könnte ich zu Hause viel schaffen. Und per klick im I-Net bestellen. Lieferung ins Haus - keine Fahrtkosten, nur Lieferkosten (sicher günstiger).
Allerdings habe ich noch nirgendwo die tollen Metallstoffe gesehen... Aber nur deswegen hinfahren?

Wer kommt eigentlich noch nach Hannover?

13. September 2008

TV-Tip

.
Das werde ich heute Abend im WDR bestimmt nicht verpassen!
.

Gretelies Tasche

Heute ist Felix bei seiner allerliebsten Freundin zum Geburtstag eingeladen und endlich bin ich mal dazu gekommen den tollen Taschenschnitt von Anne auszuprobieren. Supereinfach zu nähen und superschnell (das Besticken hat länger gedauert *g*).


Das Geburtstagskind kann die Tasche wenden, je nach Outfit. Ich hatte Instruktionen "bloß kein Rosa" zu verwenden, denn "Selina haßt pink und rosa". OK, done. Das Rot ist im Original ein kräftiges Rot, es kommt hier nur etwas blaß rüber.




Allerdings hatte ich - mal wieder - Probleme mit meiner Stickmaschine. Sie war erst zur Inspektion und jedesmal wenn sie von dort neu eingestellt wiederkommt sind die Probestickmuster perfekt. Zu Hause zickt sie nur rum. Macht echt keinen Spaß!


Hier die Fotos von den Stickereien. Plötzlich, mitten im Stickbild, kommt der Unterfaden hoch. Die Fadenspannung habe ich dann schließlich auf 0 gestellt, und teilweise 3x übergestickt. Beim Dunkelblau sieht man es besonders deutlich.



Und hier im Gesicht des Schmetterlings. Einfach nicht schön.



Genauso ist es mir mit der Stickerei des Namens passiert. Ich hatte eine Original Brother-Stickmuster Karte mit Alphabeth und trotzdem so ein schlechtes Ergebnis. So langsam frage ich mich, ob das Problem die Maschine ist, oder ob das Problem vor der Maschine sitzt. Vielleicht weiß von Euch jemand Rat? Ich habe übrigens ein Brother PE-150.


Auf jeden Fall hoffe ich, daß dem Geburtstagskind die Tasche gefällt.

Materiallieferung

Ein Bericht vom Nähkränzchen letzte Woche? Kann ich leider nicht bieten. Vor lauter Quatschen, Lachen und Neuigkeiten austauschen sind wir zwar auch zum Nähen gekommen, aber meine Fotoknips hat die Tasche nicht verlassen.
Es war super, wie immer, und ich habe auch einiges geschafft. Restarbeiten hätten dann noch zu Hause gemacht werden müssen, aber bisher bin ich noch nicht dazu gekommen. Ein Geburtstagsgeschenk mußte auch noch zwischengeschoben werden...

Heute bekam ich ein Pächchen von Elgin mit Material für kommende Projekte. Und Schoki. Ein nettes Päckchen *gg*, wie versprochen. Vielen Dank liebe Elgin.

5. September 2008

Tausch

Vor 3 Wochen habe ich im Blog bei Gabi zu einem Nähsettausch mitgemacht. Glücklicherweise habe ich es ohne Verlosung bekommen. Gestern kam ein dicker Umschlag von Gabi mit einem Punger und einer Scherenhülle (die ich schon lange in ihrem Blog bewundert habe).


Ich habe mich so darüber gefreut, die Stoffe haben so tolle Farben! Vielen Dank liebe Gabi, wie du siehst, fühlen sich meine Scheren bereits pudelwohl in ihrem neuen Zuhause.


Gabi hat sich als Tausch von mir eine Badedame gewünscht, die ich ihr sehr gerne nähen werde.

Wobei wir schon zu meinem Wochenendprogramm kommen:

Morgen ist endlich, nach langer langer Sommerpause, wieder unser Nähkränzchen. Ich freue mich schon sehr Euch alle wiederzusehen!
Auf meinem Plan stehen

  • 1 PIF Geschenk (2 habe ich bereits vorgestern verschickt)
  • 2-3 Badedamen
  • 1 Tasche für Hannahs Klarinettenkoffer und Noten
  • 1 Känguruh
  • Geschenke für meine Lieblingsnichten, die wir demnächst besuchen
  • diverses

Wobei "diverses" sowohl Deko als auch Klamotten beinhaltet.
Sicher ist nicht alles zu schaffen, vermutlich sogar nur der geringste Teil meiner Liste, aber so gerät wenigstens nichts in Vergessenheit.

Habt ein schönes Wochenende!