3. Februar 2009

Gewinn zum Bloggeburtstag

Auch diese Schneckenpost war turboschnell, daher kann ich es euch jetzt zeigen:

Lisa Rosenrot war die Gewinnerin anläßlich meiner Verlosung zum 2. Bloggeburtstag.
Am Wochenende kam ich dann endlich dazu, ihr Geschenk zu vollenden und dank der Eingebung beim Nähkränzchen, geht mir jetzt auch das Füttern der Stau(t)räume flott von der Hand und ich muß nicht nur "nicht-fransende" Stoffe verwenden.


So habe ich einen samtigen Stoff mit der Stickserie "Stau(t)raum" von Kunterbuntdesign bestickt und gefüttert mit einem gut gehüteten Schätzchen vom Schweden.

Und so sieht der Geldbeutel dann fertig aus.



Es war mein erster Geldbeutel und ich finde die Form einfach total schön. Es werden sicher noch viele weitere als Geschenke oder Mitbringsel folgen, jetzt da der Knoten geplatzt ist *g*

Edit: Stickdatei und Schnittmuster "Stau(t)raum von Kunterbuntdesign (link oben), Schnappverschluß von Farbenmix.



Kommentare:

  1. Na der ist ja auch schön geworden, ein schönes geschnk...verrätst Du den Trick der "Fütterung"?

    Danke schonmal und noch einen schönen Tag
    wünscht die Gundel

    AntwortenLöschen
  2. liebe gaby,
    das täschchen ist total schön geworden. der stoff mit der stickerei sieht einfach hinreißend aus. ich habe mich noch nicht daran getraut, weil sie so klein sind.

    gglg
    ute

    AntwortenLöschen
  3. @Gundel
    Wenn ich es schaffe, mache ich am WE mal einen WIP.

    @Ute
    Du wirst staunen, die sind recht groß. Ich war wirklich überrascht.

    LG Gabi

    AntwortenLöschen
  4. wow die Börse ist ja riesig. Kannst du mir verraten wo du den "Schnitt" her hast - die würde ich gerne mal ausprobieren.
    Danke + Tildanische Grüsse Isihasi

    AntwortenLöschen
  5. Der Schnitt ist eine "In-the-Hoop"-Stickdatei von Kunterbuntdesign.
    LG Gabi

    AntwortenLöschen
  6. hallo gabi-coconblanc
    bin beim blogsurfen über die "flodde lodde" bei dir gelandet und der kleinen geldbeutel ist toll:0))
    besonders fasziniert mich der metallen aussehende klipp/klappverschluss oben-der sicher auch für brillenetuis genutzt werden kann -da ich durch einen späten berufswiedereinstieg etwas abseits von allem gewerke bin würd ich mich über eine info wer wo wie was dazu interessieren
    zt aarbeite ich nähen mit trauereden fraue für eienn basar und daher auch aauf der suche nach neuen ideen
    danke schon im voraus für eine antwort
    karola kj12357@googlemail.com

    AntwortenLöschen
  7. Der ist traumhaft schön geworden! Ich bin grad ganz begeistert! :)

    Liebe Grüße dalass...
    Antje

    AntwortenLöschen
  8. Sehr gut! stickst Du mit Maschine alles? Oder mit Hand auch? Shau bitte zu mir auch (:lonciblogja.blogspot.com
    (Ungarin)

    AntwortenLöschen