19. Februar 2009

politisch

Normalerweise werden ja alle (auch Fehl-) Entscheidungen, die die Stadt betreffen, vom Stadtrat getroffen.
Hier machen sich Bürger meiner Stadt auf den Weg, um bei einer wichtigen Entscheidung teilhaben zu dürfen. Es ist wie ein Aufstand, ein Aufbäumen gegen das, was uns vorgesetzt werden soll, damit sich eine bestimmte Partei (mal wieder) profilieren kann. Klar, es sind ja auch bald Wahlen. Aber diesmal haben sie die Rechnung ohne die Bürger gemacht!
Ich hoffe sehr, daß es gelingt und endlich mal etwas "von unten" bewegt werden kann !!!!!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen