21. Februar 2009

Alles Käse?

Ein passendes Accessoire zu Klamottis zu haben finde ich ganz toll. Im Karneval sogar ein Muß.


Die Kostümierung habe ich nicht selber vorbereitet, daher kann ich Euch hier noch nichts zeigen, aber die Tasche dazu habe ich heute noch schnell genäht:

Am Anfang war das Sommertäschchen, vermaßter Stoff damit alles reinpaßt, was Frau so braucht.
Dann kam die Außenhülle aus Filz. Die Löcher habe ich mit einer kleinen Schere geschnitten und die Minilöcher mit der Variozange ausgestanzt.
Dann habe ich die Filzhülle mit groben Stichen an der Oberkante der Tasche befestigt. Die Klappe liegt locker drüber, vor Langfingern schützt (hoffentlich) der Reißverschluß.


Wie gefällt Euch mein Edamer? Das Kostüm könnt Ihr sicher jetzt auch erraten *grins*.



Kommentare:

  1. Frau Antje?!
    Die Tasche ist auf jeden Fall toll geworden. Habt eine schöne jecke Zeit!
    LG Bine

    AntwortenLöschen
  2. Was ist denn das für ein Käse... *lach* laß mich raten: Du bist zur Fastnacht als Maus unterwegs... ´ne tolle Idee

    LG
    Simone

    AntwortenLöschen
  3. Das ist doch das schöne am Nähen, oder? Ganz spontan noch was passendes zaubern! Einheitsbrei kaufen kann ja jeder, ph!
    Liebe Grüße und viel Spaß
    Susann

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Gabi,

    einfach klasse, Deine Tasche. Mach bitte auch ein Foto vom Kostüm.

    Und jetzt wünsche ich Dir viel Spaß beim Rosenmontagszug.

    Alaaf
    Gabi

    AntwortenLöschen