9. März 2009

Charlie Flow

Edit: Ich habe den Post nochmal neu hochgeladen, da ich noch ein paar Ergänzungen gemacht habe.

Gestern vormittag habe ich meine Wochenendeinkäufe gemacht. Das ist ja an sich schon kein Vergnügen, und dann noch das Wetter dazu....
Wieder zu Hause habe ich mir überlegt, daß ich das Ganze doch etwas angenehmer gestalten kann.

Einer meiner Lieblingsschnitte "Charlie-Bag", Stoffe von Ikea (außer dem rot geblümten, der ist aus meinem Fundus). Alle Taschen sind nach Lust und Laune wendbar.
Den Taschenschnitt gibt's hier, einfach kostenlos registrieren und runterladen.
Meine Abänderung besteht darin, daß ich am Schnitt die Träger 10 cm verlängert habe, macht dann insgesamt ca. 18 cm mehr (da NZ incl.).
Die Größe der Tasche ist 50cm b x 40 cm h (ohne Träger).



Hoffentlich kaufe ich am nächsten Wochenende vor Lauter Elan nicht alle Supermärkte leer *grins*.


Kommentare:

  1. du meinst, mit schönen neuen Taschen geht man lieber einkaufen?
    Wenn das die Lösung ist, nähe ich mir auch welche ...
    lieben Gruß von Friederike

    AntwortenLöschen
  2. die Taschen sehen toll aus,da werden bestimmt nur noch "fühlingsfrische" Sachen gekauft...smile

    liebe Grüße
    Ute

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schön! Was ist denn die Charly bag. Ich finde immer so schade, dass man an den Bildern die Größe nicht richtig sehen kann. Sind die Taschen so richtig große Einkaufstaschen?
    Du warst ja ganz schön fleißig, gleich 3 davon zu machen.
    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  4. Huhu!Sehr schöne Stoffe hast du ausgesucht und auch das Futter passt so toll. Ich habe auch schon so eine Tasche genäht, finde den Schnitt prima.Werde die nächste auch mal mit längeren Trägern versuchen.Danke für die Inspiration. :-) LG

    AntwortenLöschen
  5. eine sehr schöne Tasche! den orangefarbenen Stoff kenne ich gar nicht. Ist der aus einer älterne Kollektion? der sieht auf jeden Fall klasse aus!
    lg und nochmal danke
    Veri

    AntwortenLöschen