8. März 2009

Taschenreparatur

Schon wieder ein Post mit Tasche :o

Diesen Shopper habe ich mir schon vor ein paar Jahren genäht und nehme ihn sehr gerne mit zum Einkaufen. Die Größe ist perfekt. Nicht perfekt sind allerding die Träger. Was ich optisch schön fand, erwies sich schon bald als unpraktisch, da einmal das gefiddel mit den vielen Bändern nervt und zum anderen diese eine ständigen Nahtbruch hatten. Obwohl auch die Tasche schon in die Jahre gekommen ist mag ich sie (noch nicht) hergeben. Der Stoff hat inzwischen eine schöne Patina.



Heute war dann der Tag, um den Trägern an den Kragen, äh... an die Naht zu gehen.
Auch das Grün paßt nicht zum mir (zur Tasche schon, aber es ist nicht meine Farbe).
Also habe ich alles abgetrennt und neue, breite, rote Träger angenäht. Ich denke, die sitzen bombenfest.




Der Träger sitzt nicht krumm und schief, es liegt an meinen Foto-un-künsten und der schiefen Position der Tasche.

Auch diese Tasche wandert nun zu den anderen ins Auto um auf ihren Einsatz zu warten.


Kommentare:

  1. Oh ja das kenne ich , ein lieblingstück ;-) , es ist immer schwer davon zu trennen aber das hast du prima gelöst.

    Lg Lili

    AntwortenLöschen
  2. Von dem Stoff habe ich auch noch einen kleinen Fetzen. Der ist wirklich schon uralt, ne`?
    Aber immer noch schön.
    Deine Tasche gefällt mir mit den roten Trägern viel besser!
    LG, Bine

    AntwortenLöschen
  3. und die Tasche sieht nun noch besser aus - peppiger mit der tollen roten Farbe ...
    lieben Gruß von Friederike

    AntwortenLöschen