24. Mai 2009

Vorbei

Schon wieder vorbei ist ein wunderschönes Wochenende mit liebem Besuch - leider :-(

Es war sooo schön mit unsere Gästen aus Frankreich...

Donnerstag am Spätnachmittag kam der Bus mit den Schwimmern an. Isabelle, ihre Tochter Joséphine und deren Freundin Elise wohnten bei uns.

Während die Kinder am Freitag einen Ausflug zur Ausstellung "Computer und Sport" im Heinz-Nixdorf Museum machten und anschließend in Paderborn eine Shopping-Tour unternahmen, hatten wir uns ein Kontrastprogramm überlegt.

Zusammen mit einer anderen Familie machten wir einen Kulturtag.
Zuerst Schloß Corvey, wo wir auf eine andere französische Gruppe trafen und so an einer Führung in französisch teilnehmen konnten. Super für unsere Gäste.

Die Kirche

der Kaisersaal

das Hoffmann-von-Fallersleben-Denkmal (er schrieb das Deutschlandlied als er auf Helgoland war)

die Bibliothek - die größte deutsche Privatsammlung


das Arbeitszimmer von Hoffmann-von-Fallersleben




Anschließend fuhren wir zum Schloß Fürstenberg, wo sich die Porzellan-Manufaktur befindet.

Zufällig fand dort ein Vespa-Treffen statt.



Hier einige Impressionen der Ausstellung:
Handtaschen aus Porzellan


die Sammel-Hasen, jedes Jahr wird ein neuer erstellt.

Ideen für hübsche Tischdekorationen

Samstagvormittag war zur freien Verfügung. Isabell unternahm mit einigen anderen eine Fahrradtour an der Weser. Sie war sehr begeistert.
Nachmittags fand der traditionelle Schwimmwettkampf statt und abends eine große Feier mit Essen und Party.
Alle herausgeputzt für das abendliche Event


Elise, Joséphine, Teresa, Felix, ich, Hannah, Isabelle
Und -schwups- fanden wir uns am Sonntag vormittag am Bus wieder - zur Abfahrt bereit.
Ein Gruppenfoto der Erwachsenen Teilnehmer und Gastgeber

und die Jugendlichen


Nun sind sie schon wieder unterwegs Richtung Heimat - schade, daß so ein Wochenende immer sooooo schnell vorbei geht. Jetzt heißt es wieder 1 Jahr warten bis wir uns wiedersehen.


1 Kommentar:

  1. oh gabi, das sieht nach einem tollen, gelungenen wochenende aus. schöne bilder! ja, solche treffen liebe ich auch ... leider sind sie viel zu selten ... aber vielleicht freut man sich deshalb immer so darauf.

    gglg
    ute

    AntwortenLöschen