3. September 2009

Neue Tasche

Felix ist regelmäßiger Besucher unserer Stadtbücherei. Diese Tasche zum Transport seiner Ausleihen hatte ich ihm schon lange versprochen.

Die Stickdatei, die ich schon öfter für Buchumschläge verwendet habe, macht sich supergut auf der Taschenklappe.

Als Tragegurt habe ich einen vorhandenen aus meinem Bestand genommen (von einer irgendwann mal geschlachteten Tasche).

Der Schnitt ist selbst gebastelt, einfach eine Zeitung nehmen, drum herum malen, Ecken abrunden. Die Klappe 2 cm kürzer zuschneiden. Einen Seitenrand 5 cm breit (incl. NZ) einfassen.

Ich habe noch eine Innentasche eingebastelt, für die Büchereikarte und das Portemonnaie, sowie
ein Schlüsselband mit Karabinerhaken.

Der Außenstoff ist ein ganz alter Bizz kids Canvas, gefüttert mit Westfalen-Stoff aus meiner PW-Geburtstagsliste.






Felix ist megastolz auf seine Tasche und schleppt sie auch "nur so" mit in die Stadt.

Und falls er sie mal nicht mehr nimmt, ich habe sie groß genug gemacht, daß auch Nähhefte reinpassen (siehe Foto) *grins*.


Kommentare:

  1. WOW! - die würde ich auch nehmen ;-).
    Tolle Stoffauswahl - so wohltuend unbunt. Gefällt mir ausgesprochen gut.
    LG
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. OOHH, die ist ja echt klasse, vor allem mit so einem passenden Stickmotiv!
    Das würde sich auch gut neben meinem Bücherstapel machen;-)
    Darf ich mal fragen, wo du das aufgetrieben hast?

    AntwortenLöschen
  3. Da macht der Gang in die Bücherei gleich noch vielmehr Spaß!
    Tolles Stickmuster und Farbwahl der Tasche.

    LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  4. Eine echt tolle Tasche, sogar "jungstauglich" :-)

    LG
    Antje

    AntwortenLöschen
  5. Die Tasche ist klasse. Und das Stickmotiv so treffend.

    Auch wir sind ständige Besucher unserer Stadtbücherei. Erst heute sind wir wieder mit einem großen Stapel heimgekommen.

    LG Alex

    AntwortenLöschen