2. Januar 2010

Krambeutel

Da war ich etwas zu euphorisch am Werk, denn nachmessen sollte man schon, auch wenn das Schnittmuster supereinfach ist.

Ich habe nur geschnitten, genäht, gewendet und uuuups, leider nicht mittig, arghh:




Ist (nur) für mich, also nicht ganz so schlimm. Beim nächsten passe ich dann besser auf.

Die Idee, den Krambeutel als Wäschetäschchen mit der Boudoir-Stickerei zu verwenden, gefällt mir sehr. Ich werde mir noch weitere nähen, und somit Ordnung in meinem Schrank schaffen *g*.

Schnitt: Krambeutel Freebie von Stellaluna
Stickdatei: Boudoir von Smila



Kommentare:

  1. Liebe Gabi,

    die Stickerie ist wirklich wunderschön. Und so kleine Kramtäschchen sicherlich sehr praktisch. Nur sind sie viel zu schade für den Schrank.

    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  2. Gar nicht schlimm, dafür richtig schön. Mir würde sie auch gefallen.

    Und die Stickerei ist wirklich klasse.
    Viel Spaß mit deinem neuen Krambeutel.

    LG Ingrid

    AntwortenLöschen