4. Mai 2010

Kaffe Fassett Mystery April und Mai

Die April-Aufgabe bestand darin, die in den letzten Monaten genähten Streifen zu schneiden. Dazu war ich aber den ganzen Monat nicht gekommen.
Mit dem heutigen Mai-Paket habe ich dann gleich 2 Aufgaben zusammen erledigt. Erst die April-Streifen geschnitten, dann die Mai Stoffe nach Maß in Quadrate geschnitten und anschließend die April-Stücke nach Anleitung drangenäht.

Hier ist das Ergebnis, die blauen und grünen Bläcke sind fertig.



Dieses Foto zeigt die Farben noch etwas besser. Die Leuchtkraft der KF Stoffe kann ich bei künstlichem Licht sehr schlecht einfangen.



Was mir nicht gefällt, ist in dem blauen Block der "Bohnen"-Stoff. Urgs, der sticht so richtig negativ durch,  finde ich. Schon als er geliefert wurde war er nicht mein Fall, aber anstatt ihn auszutauschen, habe ich ihn brav verwendet. Ich werde mir in den nächsten Wochen mal Gedanken darüber machen, ob ich nicht nochmal trenne (das sind pro Block nur 8 Nähte, also nur 24 insgesamt) und mir einen gefälligeren Stoff bestelle. Vermutlich wird er mich immer in dem Quilt stören.

Aber da fehlt doch noch eine Farbe ...

Richtig, pink!

Bei dem geschickten pinken Mai-Stoff gibt es ein Problem. Der Zuschnitt ist total schief, auf 40 cm habe ich 3 Inch Versatz.


Ich habe die Quiltzauberei schon angemailt und warte jetzt auf Antwort.


Kommentare:

  1. Hallo Gabi,
    die Blöcke sehen doch schon mal ganz gut aus. Ich mochte den "Bohnenstoff"
    erst total gern, aber bei dieser Zusammenstellung fällt er mir auch ins Auge. Aber vielleicht wartest du mit dem Trennen erts mal den nächsten Monat ab.
    Liebe Grüße,
    Martina

    AntwortenLöschen
  2. huhu die blöcke gefallen mir richtig gut, und nun hab ich auch mal lust selber dran zu gehen. werd mal gleich alles zusammen suchen und loslegen.
    lg stefie

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Gabi,
    ich fand es gerade gut, dass der Stoff ins Auge springt. Warte doch erst einmal ab, wie es weitergeht, vielleicht kommt noch was, was dazu passt...
    LG Viola
    PS: Die Blöcke sehen schön aus.

    AntwortenLöschen
  4. Hallo, schön sind Deine Blöcke geworden. Mit dem Trennen würde ich auch warten, vielleicht geben die Bohnen nachher den richtigen Kick für´s Aussehen.
    LG Frilufa

    AntwortenLöschen
  5. Wenn ich Eure fertigen Blocks sehe, freue ich mich richtig. Mir ist es - obwohl ich seit längerem patche und quilte - nicht gelungen, ein ordentliches Quadrat zu bekommen. Es ist höchstens 15 inch groß. Wie habt Ihr es gemacht? Bin ich zu ???

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Anonyme, hast du auch einen Namen?
    Nähst du den KF auch mit?
    In der Anleitung stehen eigentlich die genauen Maße drin, ich stehe jetzt etwas auf dem Schlauch, was du meinst.
    Hast du genau die Maße beim Zusamennähen eingehalten und exakt zugeschnitten (Inch-Fuß an der Nähma, Inch-Matte und Lineal)? Vielleicht liegt da der Fehler. Miß nochmal genau nach.
    LG Gabi

    AntwortenLöschen
  7. der sieht so toll aus der blaue Block,den würde ich so lassen,warte erst mal ab,wie dann das Gesamtbild aussieht,dann bist Du froh dass Dus gelassen hast....
    denke ich sooo
    lg Enga

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Gabi,

    die Blöcke sehen schon richtig schön aus. Bei den blauen Blöcken geht es mir wie Dir, mir ist der eine Stoff zu intensiv. Aber ich würde auch warten, bis Du weißt, wie es weitergeht. Dann kannst Du ihn immer noch austauschen.

    Aber ich finde, wir werden am Ende einen tollen, farbenfrohen Quilt haben.

    Liebe Grüße

    Gabi

    AntwortenLöschen
  9. Hallo !

    Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden..... aber ich finde, dass diese Unistoffe die ganzen Blöcke verunstalten, sie stechen enorm hervor.Und dieser Bohnenstoff passt überhaupt nicht zu den Blumenstoffen.Sorry, will dich nicht beleidigen, ist nur meine ehrliche Meinung.

    LG
    Angela

    AntwortenLöschen