13. Juni 2010

Quilt Mystère Véga Juni

In der letzten Woche haben sich meine neue Nähma und ich uns miteinander angefreundet. Was nicht wirklich schwer ist, denn sie ist wirklich ein Traumteil! Ich freue mich jeden Tag aufs Neue, daß sie bei mir einziehen durfte :-)))))))

Gestern wollte ich ein wenig Deko nähen und habe mit ein paar Libellen aus dem Tilda Sommerbuch begonnen. Irgendwie war mir das Ganze dann aber zu fisselig (Gruß an Evelyne - "in der Zeit kann ich ein ganzes Kleid nähen" *grins*), schließlich habe ich nach ein paar unfertigen Teilen erstmal entnervt aufgegeben.

Seit 2 Wochen gibt es ja auch schon die letzte Monatsaufgabe des Quilt Mystère Véga der französischen Patchworkgilde und so habe ich dann beschlossen, endlich das Top fertigzustellen. Ich hatte nicht mehr genügend Stoff von allem und mußte ein paar Kompromisse eingehen. Hier seht ihr die Juni-Aufgabe, das Herzstück des Quilts:

Fotografiert, nachdem ich schon das komplette Top zusammengenäht hatte


Und hier das fertige Top (ungebügelt *schäm*)


Nachdem ich letzten MOnat noch Zweifel hatte, gefällt es mir jetzt doch recht gut. Es wirkt wie ein großes Diadem finde ich.
Sicherlich hätte ich die Aufteilung der Stoffe anders gestaltet, wenn ich von Anfang an alle Blöcke vorliegen gehabt hätte. Aber das ist ja das Spannende am Mystery, man weiß nicht, wie es am Ende wird.

Das Top hat jetzt eine Größe von 120x120 cm, was ich etwas zu  klein als Decke finde. Also habe ich mir eine Randgestaltung überlegt, die dazu passen könnte.

Dazu bräuchte ich noch 160 cm von dem schwarzen Pinselstrich Debbie Mumm Stoff. Leider ist gerade der nicht mehr im Nezt zu finden. Wenn jemand eine Idee hat, wo ich den noch auftreiben könnte, würde ich mich sehr freuen.



Kommentare:

  1. Oh, das sieht ja wirklich KLASSE aus!!
    Ich bin echt begeistert!!

    Ganz liebe Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  2. ..wie ein Diamant, sehr schön.
    Für die Stoffsuche, drücke ich die Daumen.
    Einen schönene Sonntag
    wünscht datHexchen

    AntwortenLöschen
  3. Finde auch, sieht ein bischen aus, wie ein Diamant, oder erinnert daran.
    Wunderschön!

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Gabi,
    das Top ist ja ein Traum, jetzt könnte ich mich ärgern, dass ich den Mystery nicht mitgenäht habe. Solltest Du Dein Top gar nicht mögen, bei mir findet es ein gutes Zuhause...
    Liebe Grüße Viola

    AntwortenLöschen
  5. Que precviosidad,muy bonito.besos

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Gabi,

    das Top sieht klasse aus. Das werde ich in jedem Fall auch nähen.

    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  7. total schön geworden!! Das wäre auch was zum Nachrbeiten.
    lg Veri

    ps: bin gespannt wie Euer Fassett Mystery weiter geht.

    AntwortenLöschen