21. September 2010

Gretelies Tasche - Überarbeitung



Diese Gretelies Tasche habe ich mir vor längerer Zeit genäht. Aus einem absoluten Lieblingsstöffchen, der Schnitt ist so praktisch, als Beuteltasche.


Nur hat sich leider mein System der Träger nicht so richtig bewährt. Für mich muß eine Tasche auch quer über die Schulter zu tragen sein (zumindest diese Beutelform - bei der Julie ist das was anderes).
Außerdem hielten die Schnallen nicht fest, sie haben sich ganz gerne mal geöffnet. Und was passiert mit so einer Tasche?
Sie hängt/liegt mehr in der Ecke, als daß sie genutzt wird.

Nun habe ich es endlich geschafft, die Tasche umzuarbeiten, damit ich sie nun auch wirklich nutze. Auftrennen dauert ja echt länger, als neu nähen, aber es hat sich total gelohnt. Die Tasche ist nun sehr oft im Einsatz.

Die 2 kurzen Träger mußten weichen, ein langer, breiter Träger von Seitennaht zu Seitennaht schmückt jetzt die Tasche.

Perfekt für mich!





Kommentare:

  1. Kreisch-der Stoff ist ja toll!

    Glückwunsch zur "neuen" geliebten Tasche.

    LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  2. GENIAL !!!!! Der Stoff ist super und die Umarbeitung absolut gelungen.

    LG
    Antje

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Gabi,

    das wäre auch zu schade, wenn diese geniale Tasche nicht ausgeführt würde. Die Stoffe sind einfach genial.

    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen