20. September 2010

Quilt Mystère Véga

Das Top meines Quilt Mystère Véga der französischen Patchworkgilde ist fertig.
Lange habe ich überlegt, wie ich ihn vergrößern könnte, denn mit 120x120 cm ist es ja nicht gerade ein schöner großer Kuschelquilt.

Bernadette hatte die zündende Idee, einen Abschlußstreifen um den Quilt zu nähen und dann das Muster über den Rand hinaus weiterlaufen zu lassen. So habe ich dann diverse Monatsmusterblöcke auf 10x20 cm redzuziert und diese in ungeordneter Reihenfolge aneinandergenäht. Jetzt hat das Top eine Größe von 145x145 cm.



Ich werden den Quilt mit Baumwollvlies "füllen", da ich das noch zu Hause habe, und da er für mich eher ein Sommerquilt wird bei der Größe und den Farben. Eine schöne leichte Decke, die man an kühleren Sommertagen mit auf den Liegestuhl/Strandkorb/Gartensessel nehmen kann.

Die nächsten Bilder gibt's dann nach dem Quilten (ich muß mir erstmal Gedanken machen, WIE ich hier überhaupt quilte....)

Kommentare:

  1. Liebe Gabi,

    ich ziehe ganz tief den Hut. Der Quilt ist wunderschön geworden.

    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  2. Wow, ist der schööööööön!!!!! Warum Zweifel???? Der ist so toll in seinem Farbspiel...

    Liebe Grüße, Evelyne

    AntwortenLöschen