21. Oktober 2010

Weihnachten ist in 64 Tagen

.
.
Lange ist nicht mehr Zeit bis Weihnachten.
Bei mir kam es die letzten Jahre ja immer so plötzlich, vor allem was das Nähen für Weihnachten angeht. Im Oktober ist es mir noch zu früh, im November sind oft viele andere Termine, und Anfang Dezember sollte ja möglichst schon viel Deko fertig sein.

Als wir vor 2 Wochen unser Nähwochenende hatten, waren meine Gedanken auch noch total fernab von weihnachtlichen Vorbereitungen. Nicht so bei Anita und Bernadette.
Sie waren schon richtig im Rausch, hihi.
Und mich hat Anita mit ihren tollen Stoffen sofort angesteckt.

Denn normalerweise kenne ich Weihnachtsstoffe in dunklen Farben, grün, rot, gold, auch creme und silber, aber irgendwie alles gedeckte Farben.

Die neue Moda Serie 12 Days of Christmas ist da ganz anders. Frische Farben in rot, türkis, grün und creme, lustige und moderne Muster, die Stoffe haben mir auf Anhieb gefallen.

Leider ist die Serie fast komplett ausverkauft, in einem amerikanischen Shop konnte ich noch ein Fat Quarter Bundle erstehen und heute kam es an.

Aber seht selbst:

Erstmal war ich ja erstaunt, wie klein aber schwer so ein Bundle doch ist.



Und so sehen die Stöffchen einzeln aus


34 Fat Quarter plus
2 große Stücke mit Adventskalender-Labels


mein Favorit sind diese Schlittschuh-Männchen
sooo süß


die Stoffe sind nicht nur weihnachtlich,
ich finde die schlicht roten, grünen und türkisen kann man auch sehr gut anders verwenden


diese sind natürlich sehr weihnachtlich,
aber schööööön


Ach, ich freu mich schon. Am Sonntag werden die ersten Stöffchen beim gemeinsamen Nähen angeschnitten. Ich bin gespannt, wie sie wirken.

Kommentare:

  1. Que telas mas bonitas¡¡¡¡¡¡¡¡¡¡¡¡¡¡¡besos

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Gabi,
    die Stoffe sind wirklich schön, auf Deine Verarbeitung bin ich sehr gespannt. Auch ich bin immer wieder von Weihnachten und ähnlichen Festen überrascht...
    Liebe Grüße Viola

    AntwortenLöschen
  3. Ich liebe diese Stoffe auch total, sie leuchten einfach diese Farben. Bin sehr sehr gespannt, was du draus zauberst.
    Und ich, ich fange nächstes Jahr eher mit Weihnachtsnähen an. Und wenn alle buh rufen, dass ich im Maisonnenschein was weihnachtliches mache. Mir egal. Ich zwinge mich notfalls dazu. Immer bin ich unvorbereitet und nicht bereit, mich noch in Nähstreß zu stürzen, weil ichs ab November lieber streßfrei mag. Jedes Jahr dieselbe Situation. Nächstes Jahr solls besser laufen. Es muss einfach klappen :-)
    Gruß
    Gisela

    AntwortenLöschen
  4. Waas? Nur noch 64 Tage? Die Zahl schockt am frühen morgen.... ;-))

    Schöne Stoffe hast Du da bekommen. Das ist wirklich mal was anderes. Viel Spass beim weihnachtlichen Nähen. Ich kann mich noch nicht auf Weihnachten einlassen, da ich noch einen Sonnen-Urlaub vor mir habe.

    LG, Frilufa

    AntwortenLöschen