4. Dezember 2010

Ein Ausflug nach Paris

.
sollte es werden.

Nur mit den Augen
und nur für ein paar Stunden.

Heute.

Ich hatte mich darauf gefreut:


Aber leider und schweren Herzens habe ich die gemeinsame Fahrt mit unserer VHS doch abgesagt. Im Programm war auch der Besuch des Weihnachtsmarktes angekündigt und ich hatte mir eine Shopping Tour erhofft, um noch ein paar Weihnachtseinkäufe zu erledigen. Doch in der Vorbesprechung stellte sich heraus, daß der Zeitplan dieses nicht zuläßt.
Es hatten sich nur Rentner und Kultur"profis" angemeldet, die neben der Paris-Ausstellung ausschließlich Interesse am Museum selbst und weiteren Ausstellungen dort haben. Ankunft in Essen um ca.11.00 h, Führung im Museum um 13.00 h, Rückfahrt um 16.00 h.

Aber dann brauche ich nicht an einem Adventssonntag dorthin zu fahren. Die Zeit kann ich anders nutzen.

So wurde leider nichts aus meinem Ausflug nach Paris.

Ich werde auf eigene Faust hinfahren, demnächst, wenn die stressige Weihnachtszeit vorbei ist. Mit viel Zeit und Muße und einem Rahmenprogramm, das mir gefällt.

Kommentare:

  1. Liebe Gabi,
    das ist aber schade, dass es mit dem erhofften Ausflug nicht geklappt hat, aber bestimmt ist es besser, wenn Du dann allein in die Ausstellung fährst. Dann kannst Du Dich dort in Deinem Tempo umsehen und dann noch das machen, wonach Dir der Sinn steht...
    Liebe Grüße Viola

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Gabi,
    auch wenn du dich jetzt ärgerst, ich mich nicht, denn dann klappt es vielleicht doch noch?
    (Ich freue mich jedenfalls!)

    LG Ingrid

    AntwortenLöschen