3. April 2012

Patchworkgruppe Fadenfreunde

Im Januar 2011 hatten Barbara und ich die Idee, ein regelmäßiges Nähtreffen in unserer Stadt auf die Beine zu stellen. Wir kümmerten uns um Raum und Möglichkeiten und so starteten wir am 19. Februar 2011 mit unserem ersten Treffen.

Unsere Nähgruppe ist inzwischen zu einer festen Institution geworden.
Wir treffen uns regelmäßig einmal im Monat samstags in unserem Pfarrheim und von anfangs 5 Frauen sind wir inzwischen auf 14 Teilnehmerinnen gewachsen. Es macht so viel Spaß, monatlich einen festen Termin zu haben und gemeinsam zu nähen.

Da unsere Gruppe demnächst etwas Größeres plant, müssen wir einen Namen haben.

Wir sind jetzt die
Quiltgruppe

F A D E N F R E U N D E

Und hier ein paar Fotos von einigen der letzten Treffen.







Es macht so viel Spaß, es wird geschnattert und gerattert, erklärt und erzählt, geholfen und geguckt.
Manchmal nähen auch einige gemeinsam an den gleichen Projekten und dann gibt es so ein Ergebnis


Für das leibliche Wohl sorgt der örtliche Pizzabäcker.
Der kann das richtig gut, und so bleibt uns mehr Zeit für unser Hobby *g*


Es ist toll, daß unsere Gruppe so viel Anklang gefunden hat.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen