24. April 2013

Aqua-Quilt


Diesen Quilt habe ich für meine Tochter Hannah genäht. 
Farb- und Stoffwahl gemäß ihren Wünschen.
Das Nähen hat super viel Spaß gemacht und das Ergebnis finde ich total klasse. 
Ein Quilt, den ich gerne selbst behalten würde :).

Die Farben leuchten noch mehr, als auf den Fotos.



 Rückseite: Minkee-Fleece, mittig Vlieseline H281, das macht den Quilt richtig schön voluminös. 


 Zuerst hatte ich nur die Diagonalen gequiltet, das erschien mir aber nicht genug. Danach habe ich auch noch senkrecht und horizontal im Nahtschatten gequiltet.  
Das Binding ist wie immer erst von hinten mit der Maschine angenäht, dann nach vorne umgeklappt und auch mit der Maschine angenäht. Diesmal sind mir auch die Ecken richtig gut gelungen :)


Der Quilt ist frisch gewaschen und hat eine Runde im Trockner gedreht, 
daher der Knitterlook, den ich einfach klasse finde.

Größe: 150 x 200 cm

Patchworkstoffe: Fatquartershop 
Minkee-Fleece: Helens Quilt Stubb
Vlies: Freudenberg H281 von Neocreo
Quiltgarn: schwarz-graues Verlaufsgarn von Mettler aus meinem Bestand

Patchworkmuster: CluckCluckSew "The Orange Quilt" (ich habe die Schnellschneidetechnik angewandt)



1 Kommentar:

  1. Liebe Gabi,
    der Quilt sieht toll aus. Das Muster ist immer wieder klasse und die Farben sind einfach traumhaft.
    Liebe Grüße Viola

    AntwortenLöschen