5. Juni 2013

Tunika



Heute scheint endlich die Sonne und es soll deutlich über 15°C werden.
Da darf doch eine von meinen schon länger genähten Tuniken aus dem Schrank.

Neulich beim Shoppen fand ich auch endlich die schon lange gesuchte rote Hose *freu*.

Heute also in ROT
(das rechte Foto gibt die Farben etwas besser wieder.
links ist zu orange durch die Sonne):



Und da sich das Wetter die nächsten Tage halten soll, morgen sicherlich in BLAU:


Schnitt: Lavena von Schnittquelle, seitlich 3 cm zugegeben.

Ich bin total begeistert von diesem Schnitt.
Er ist super schnell zu nähen und die Tunika sitzt perfekt.
Der Ausschnitt ist nicht zu tief, man kann sie ohne Shirt drunter tragen.
Lediglich für die Arbeit (oben rechts) habe ich den Ausschnitt mit einem Top etwas entschärft.


Kommentare:

  1. Liebe Gabi,
    beide Tuniken gefallen mir unheimlich gut, ich glaube, ich muss mal nach dem Schnitt gucken. Sie stehen Dir echt gut.
    Liebe Grüße Viola

    AntwortenLöschen
  2. Die Tuniken sehen toll aus, wobei mir die blaugemusterte noch besser gefällt.
    Viel Freude beim Tragen!

    LG
    Antje

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Gabi,

    die sind beide schön, da kann der Sommer ja noch ein wenig bleiben, damit Du sie auch ausgiebig ausführen kannst.

    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen